MENU
Auch für Comic-Einsteiger / Comicrezension

Frankfurt 1918 – Heraus aus der Finsternis – C. Tauber + A. Wagner

Nach dem Ende des ersten Weltkriegs, Ende 1918, galt es eine Republik zu bilden. Dafür standen Wahlen an und damit eine Premiere für einen Großteil der deutschen Bevölkerung: Frauen durften zum allerersten Mal wählen und gewählt werden! Ein bedeutender Schritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung und auch einer Änderung des Frauenbilds.

Vier miteinander befreundete Mädchen nehmen sich die erstarkende Frauenbewegung zum Vorbild, als sie immer wieder von einer Bande Jungs malträtiert und geärgert werden. Was sie sich alles gefallen lassen müssen! Es wird gerempelt, die Mädchen werden von der Woschfett-Bande ausgelacht, beschimpft und sogar an den Haaren gezogen. Genug! Sie beschließen sich nicht länger unterdrücken zu lassen und bilden ihre eigene Bande. Und so ist ihr Frankfurter Verein für Mädchen gegen Gewalt gegründet und lädt zu einem großen Treffen ein.

Ihre Devise:

Mädchen macht den Mund auf!

Comicleseprobe

Heraus aus der Finsternis Leseprobe Seite 18-19

Im Rahmen der im Oktober 2018 gestarteten Ausstellung “DAGEGEN – Revolution. Macht. Geschichte” im Jungen Museum in Frankfurt am Main erschien dieser Comic Frankfurt 1918 – Heraus aus der Finsternis. Die Graphic Novel richtet sich vorwiegend an Kinder, die der Geschichte in Bild und Text einfach und mit viel Spaß folgen können. Auch wenn einige Begriffe, wie beispielsweise Klickern für das Spielen mit Murmeln, vermutlich unbekannt sind, erklären sie sich über die Zeichnungen meist von selbst. Das Erzähltempo ist eher ruhig, die Bilder und Story aber deshalb trotzdem dynamisch. Farblich bleiben die Panels zurückhaltend, lenken dadurch nicht ab und unterstreichen auch das Gefühl, sich in der Vergangenheit zu befinden.

Ich empfehle das kleine Hardcoverbuch gemeinsam zu lesen, zum Beispiel im Schulunterricht oder in der Familie. So können Fragen direkt besprochen werden und vermutlich werden sich die meisten kleinen Leser*innen über die Begebenheiten damals wundern. Über das Bild, dass Männer und Jungen von Frauen und damit auch Mädchen hatten. Auf den letzten zwei Seiten schließt sich noch ein redaktioneller Teil an, unter anderem mit Hintergrundinfos und einem Glossar. Geeignet halte den Comic für Kinder ab 8 Jahren.

Frankfurt 1918 – Heraus aus der Finsternis macht Mut, stößt an, informiert und zeigt, was möglich ist. Ein schöner Kindercomic, hübsch präsentiert und mit einer wichtigen und niemals aufdringlich rüberkommenden Message.

Comicleseprobe

Heraus aus der Finsternis Leseprobe Seite 26-27

FRANKFURT 1918 – HERAUS AUS DER FINSTERNIS

Anzeige

Geschrieben: Christopher Tauber

Gezeichnet / Koloriert: Annelie Wagner

Details: erschienen im Januar 2019 im Zwerchfell Verlag • 52 farbige Seiten • Hardcover • Euro 12 • ISBN 978-3-943547-41-2

Weitere Rezensionen in Blogs findet ihr unter anderem bei:

Ivy Booknerd: Rezension: Heraus aus der Finsternis – Christopher Tauber und Annelie Wagner
I am Jane: [Rezension] Heraus aus der Finsternis von C. Tauber und A. Wagner
Letterheart: Rezension | Heraus aus der Finsternis von Christopher Tauber & Annelie Wagner

Den Comic habe ich als kostenfreies Rezensionsexemplar erhalten. Meine Meinung ist davon natürlich unbeeinflusst.

Cover des Comics

Frankfurt 1918 – Heraus aus der Finsternis (Cover)

Loading Likes...

4 Comments

  • Avatar
    Jill von Letterheart
    28. August 2019 at 11:26

    Liebe Sandra,

    ein wirklich schöner Beitrag, ich kann mich deiner Meinung nur anschließen und denke auch, dass sich der Comic ideal für den Unterricht und vor allem zum gemeinsamen Lesen eignet.
    Auch hier: vielen lieben Dank für die Verlinkung!

    Liebe Grüße
    Jill

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      29. August 2019 at 07:23

      Liebe Jill,
      dann hoffen wir mal drauf, dass der Comic Einzug in die ein oder andere Unterrichtseinheit haben wird.
      Liebe Grüße
      Sandra :-)

      Reply
  • Avatar
    Michael Kleu
    7. August 2019 at 20:15

    Sehr interessant! Das kann ich für den Unterricht gebrauchen.

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      13. August 2019 at 19:47

      Spannend, falls du das Buch nutzt bin ich neugierig auf die Reaktionen!
      Vielleicht gibt es ja auch eine Aktion für die Verwendung als Lehrstoff?
      LG
      Sandra

      Reply

Hinterlasse mir einen Kommentar

Mit Absenden deines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

%d Bloggern gefällt das: