Alle Artikel in: Rubrik

Banner des Podcasts - mehrere gezeichnete Superhelden, daneben Tassen und der Schriftzug

3 Frauen. n Comics. Der Comicklatsch. Podcast. Folge 0.

Es ist so weit! Wir lüften das Geheimnis um unser 3-Frauen-Projekt, an dem wir seit … ja, seit Monaten arbeiten. Das klingt lange, aber schließlich … ist dies unsere Podcast-Premiere. Und die sollte gut vorbereitet sein. 😀 Los geht es mit Folge 0, in der wir uns und unser Projekt vorstellen. In unserem Podcast 3 Frauen. n Comics. Der Comicklatsch wollen wir ab sofort jeden dritten Sonntag in gemütlicher Atmosphäre bei ‘nem Käffchen und (Grün)-Tee über Comics quatschen. Selbstverständlich gibt es auch mal Kuchen, Kekse und Sandwiches. Ariane, Christin und Sandra Wer wir sind und welche Vorlieben wir in Sachen Comics haben, erzählen wir euch in unserer ersten Folge, der sogenannten Nullnummer. Wir haben uns so einiges vorgenommen und … wir haben riesig Spaß dabei. Das werdet ihr vermutlich auch hören, wenn ihr uns “klatschen” hört. Lernt uns kennen 🙂 Wir alle haben auch eigene Blogs: Ariane schreibt auf Nerd mit Nadel Christin schreibt auf Life4Books Sandra schreibt auf Booknapping Und die Zielgruppe? Die dürfte so bunt sein, wie unsere Interessen. Egal, ob ihr Comics atmet, seit ihr auf der …

Loading Likes...
Junge Frau sitzt an einem Tisch inmitten ihrer Zeichnungen und arbeitet konzentriert

Phantastische Frauen: radacs erzählt SciFi in Bildern. Ein Interview.

Mit diesem Beitrag startet meine neue Rubrik Phantastische Frauen hier auf Booknapping. Was genau ich da so vor habe, sage ich hier: Phantastische Frauen – Neue Rubrik auf Booknapping.  Ich freue mich riesig euch heute eine Künstlerin vorstellen zu dürfen, die mich mit ihren Zeichnungen jedes Mal von den Socken haut, wenn ich eine ihrer Arbeiten sehe. Es geht um Katrin alias radacs, die mit ihrem Science Fiction-Comic RADIUS im März in die zweite Runde geht. Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2018 erscheint der zweite Teil und ich kann euch sagen … wenn ihr nur einen Funken Interesse an SciFi und ein Faible für überaus geniale Zeichnungen habt, könnt ihr an Katrins Kunst gar nicht vorbei! Ihre Kampfeinheiten und futuristischen Szenarien sind geradezu überirdisch schön (dass ich jemals Kampfroboter mit einem solchen Attribut betiteln würde …). Also holt euch Appetit an den von Katrin eigens für diesen Beitrag zur Verfügung gestellten Zeichnungen und lernt sie in meinem Interview näher kennen. Wer einfach nur sofort wissen will, wo RADIUS bestellt und gekauft werden kann, scrollt einfach bis ganz …

Loading Likes...
Logo für die Rubrik Phantastische Frauen auf booknapping.de

Phantastische Frauen – Neue Rubrik auf Booknapping #PhF

Es ist soweit! Das “Geheimprojekt”, an dem ich im Hintergrund gearbeitet habe, ist bereit in die Welt herausgelassen zu werden. Im März 2018 geht meine neue Rubrik Phantastische Frauen auf Booknapping online. Endlich! Denn die Idee hatte ich schon vor einigen Monaten, das Startprojekt hat sich jedoch verzögert und wird nun in einem späteren Beitrag veröffentlicht werden. Die Vorbereitungen für #PhF hatte ich daher zunächst auf Eis gelegt. Ich bin dann mit einer anderen Phantastischen Frau in die Planungsphase gegangen, die ich zwar ebenfalls fest eingeplant hatte, die selbst aber noch nichts von ihrem Glück wusste. Also startete ich nach Weihnachten noch einmal neu durch. Und nun ist es soweit, schon morgen wird der erste Beitrag über und mit einer Phantastischen Frau hier im Blog veröffentlicht. Der Post ist bereits gespeichert und geplant! Über Phantastische Frauen In dieser Rubrik werdet ihr Beiträge finden, die über Phantastische Frauen berichten. Euch erwarten Interviews und Berichte, ich stelle Frauen vor, die in und mit der Phantastik arbeiten, die Phantastik schreiben, zeichnen, lesen. Auch fiktive Frauen sind nicht vor mir sicher, davon gibt es ja …

Loading Likes...
Stapel Comics

Booknappings Picklist: Comic-Neuerscheinungen März/April 2018

Die neue Comic-Picklist steht an und dafür habe ich etliche Verlagswebseiten durchstöbert. Meine Favoriten unter den im März und April 2018 erscheinenden deutschsprachigen Comics stelle ich euch jetzt und hier vor. Natürlich ist meine Auswahl wieder völlig subjektiv und folgt meinen eigenen Vorlieben. Los geht’s. Verlage und Vorstellungsseiten der Titel sind jeweils direkt verlinkt und damit eine Leseprobe nur einen Klick entfernt. Viel Spaß! Picklist Comics: Neuerscheinungen März 2018 Mit Aldebaran Episode 4 von Leo erscheint bei Splitter der drittletzte Band dieses ersten Zyklus der Welten von Aldebaran. Wer Kim Keller noch nicht kennt, sollte unbedingt bei Episode 1 anfangen und endlich mit dieser Serie beginnen! Wer sie kennt, wird sich freuen, dass nun die vierte Episode im Rahmen der Neuausgabe bei Splitter vorliegt. TIPP! Aldebaran ist meine Lieblings-SciFi-Comicserie.   In der Entenhausener Weltbibliothek erscheint der zweite Band: Französische Literaturklassiker. Ich bin kein riesiger Disney-Fan, aber ich lese ganz gerne hin und wieder von den Ducks. Und mit einem solchen Band, in dem die Enten einige Klassiker der Literatur “erleben” dürfen, richte ich doch gerne meine Augen auf die Comic-Stars …

Loading Likes...
Tablet mit Tastatur auf einem Tisch im Zug

Pendelgeschichten: Wenn ich zur Entspannung ein Buch aus Papier und “Tinte” brauche

Eines vorweg: Ich lese gerne. Und zwar sowohl digital auf einem meiner zwei eBook-Reader, als auch analog auf Papier. Trotzdem hat mich überrascht, was ich gestern an mir und meinen Bedürfnissen bemerkt habe. Ich fange mal vorne an … Ein anstrengender Tag lag hinter mir. Ich war um viertel vor sieben aus dem Haus gegangen (6:45 Uhr), kurz nach neun Uhr war ich an meinem Arbeitsplatz. Diese Anfahrtszeit bis ins Büro ist übrigens nicht ungewöhnlich für mich, denn ich pendle zu meiner Arbeitstelle. Mehr darüber findet sich zum Beispiel in meinem Beitrag Die Vorteile des Pendelns. Für den Tag erwartete mich unter anderem – ich nenne es mal – konzeptionelle Stillarbeit mit vielen bunten Karten, Post-its, einem Riesen-Flipchartbogen, Sprühkleber und dem Grundlegendsten: hunderte Gedanken und Fragen, die kurz nach dem Mittag mit Kollegen besprochen werden wollten. Spannend, herausfordernd und insgesamt ein langer Prozess. Hinzu kamen weitere Termine und Projekte, die den Tag nicht einfacher machten. Nachdem der am Abend zuvor zurückgelegte Pendelweg ungeplant eine Stunde länger dauerte und ich zudem eine Stunde länger im Büro geblieben …

Loading Likes...
Text Zurück in die Zukunft der Vergangenheit vor einer Skyline

Beitragssammlung zu “Zurück in die Zukunft der Vergangenheit” oder einfach #sfvongestern

Nicht immer nur Neues! Im November 2017 habe ich zusammen mit Sascha alias Koreander von koreander.net die Aktion Zurück in die Zukunft der Vergangenheit gestartet. Unser Hashtag lautet #sfvongestern und im Fokus stehen Science Fiction-Romane, die im Original vor 1999 erschienen ist. Wer mitmachen oder einfach mehr über die Aktion erfahren möchte, findet alle Infos im Originalbeitrag: Zurück in die Zukunft der Vergangenheit. Ein Blogstöckchen. Und da sie ein offenes Ende hat, könnt ihr so viel lesen und Beiträge dazu veröffentlichen, wie ihr möchtet und müsst euch auch nicht zwingend beeilen. Auch Dopplungen sind erlaubt, es gibt keine Grenzen. Mein eigener Beitrag ist zum Beispiel bis heute nicht erschienen und es wird auch noch einige Zeit, da sich andere Bücher vorgedrängelt haben. Auflistung aller Beiträge zu #sfvongestern Diese Seite dient dazu, alle veröffentlichten Beiträge zu sammeln und einen Überblick über die teilnehmenden Bücher und Beitragsschreiber*innen zu bieten 🙂 Sortiert ist die Auflistung nach Buchautor und Titel und nicht etwa chronologisch. Huxley, Aldous – Schöne neue Welt (1932) Gelesen von Life for books and more (kaisuschreibt) Le Guin, Ursula K. – Freie Geister (1974) Gelesen von I …

Loading Likes...
Stapel Comics

Booknappings Picklist: Comic-Neuerscheinungen Januar/Februar 2018

Neue Comics?! Die “Namenlosen Tage” zwischen den Jahren verbringe ich gerne mit Stöbern. Ich stöbere nach Neuerscheinungen. Schaue Wunschlisten durch und aktualisiere sie. Und wühle mich auch gerne durch Backlists. Ein neues Lesejahr wartet auf mich und ich bin einfach irre neugierig, was mich erwartet, auf was ich mich freuen kann. Natürlich habe ich genug Lesestoff im Haus, aber der Reiz des Neuen ist doch immer da und so sehr ich Überfluss auch versuche zu vermeiden, mindestens bei Büchern und Comics bin ich wohl unbelehrbar. Regelmäßig alle zwei Monate möchte ich euch daran teilhaben lassen, welche auf dem deutschsprachigen Markt erscheinenden Comics mich interessieren und welche ich darüber hinaus empfehlen kann, da ich sie beispielsweise bereits im Original oder in anderen Ausgaben gelesen habe. Hier geht es also nur um Comics! Für die Auswahl habe ich mich durch die Seiten von circa 20 Comic-Verlagen geklickt. Einige wenige haben keine sehr benutzerfreundliche und gut strukturierte Seite, sodass ich nicht immer sagen, ob sie keine Neuerscheinungen haben oder sie gut versteckt sind. Ganz sicher fehlen auch noch …

Loading Likes...
Tablet mit Tastatur, daneben eine Faulenzermappe und ein Brötchen im Zug

Die Vorteile des Pendelns

Aus dem Leben einer Berufspendlerin Ich pendle. Nicht täglich, aber stetig. Im Normalfall pendle ich vier Mal die Woche zwischen Hannover und Bremen. Werde ich danach gefragt, wo ich arbeite und erzähle ich dann von meinem gute 100 Kilometer entfernten Arbeitsplatz, höre ich oft: “Achje, du arbeitest in Bremen? Boah, und da fährst du jeden Tag? Obwohl … ist ja auch nur ‘ne Stunde Fahrt, oder?”. Theoretisch stimmt das, praktisch kann das aber nicht richtig sein, wenn man bedenkt, dass ich natürlich weder direkt am Bahngleis wohne, noch im Hauptbahnhof Bremen arbeite. Praktisch steige ich morgens in den Bus, steige dann um in die Stadtbahn (die hier in Hannover offiziell so heißt, da sie unter- und oberirdisch fährt, also zugleich U-Bahn als auch Straßenbahn ist), am Hauptbahnhof kaufe ich dann oft noch einen Kaffee und eventuell auch andere Dinge, die ich noch brauche, gehe zum Bahnsteig, steige in den Zug und habe dann noch Zeit bis dieser abfährt. Nach einer Stunde kommt dieser dann in Bremen an, wo ich wiederum in die Straßenbahn steige, um …

Loading Likes...