MENU
Universum der Comics

Universum der Comics Special – Comictipps für Einsteiger

Comicregal

Einsteigerfreundliche Comics

In diesem Special sammle ich gebündelt meine Rezensionen zu Comics, die sich für Neueinsteiger in dieses Genre eignen. Ob ihr für euch selbst sucht oder eure Liebe für Comics weitertragen möchtet, in dem ihr einen geeigneten Comic verschenkt. Hier sollt ihr fündig werden. Manga, Graphic Novel, Comic – all dies fällt bei mir unter den Oberbegriff Comics – da sollte kein Wunsch offen bleiben.

Mein Beitrag Universum der Comics (1) – Tipps für Comic-Einsteiger*innen gehört zu den beliebtesten in meinem Blog, da wurde es allerhöchste Zeit, die von mir vorgestellten Comics mit Einsteiger*innen-Potential in einem direkt aufrufbaren Beitrag zu sammeln. Wenn ihr also mit dem Lesen von Comics anfangen möchtet und Inspiration für einen Anfang sucht, seid ihr hier richtig.

Wann ist ein Comic einsteigerfreundlich?

Der Story lässt sich leicht folgen, die Seiten und Panels sind gut strukturiert und verlieren die Lesenden nicht unterwegs. Die Sprechblasen sind nicht wirr angeordnet und es ergibt sich ein natürlicher Lesefluss. Im Grunde gelten diese Kriterien für jeden Comic, denn ein flüssiges Lesen ohne Geruckel, weil sich das nächste Panel nicht finden lässt, sollte immer möglich sein. Jedoch gibt es genug Material, das Neulingen den Einstieg schwer macht und so picke ich nur solche heraus, die Lust auf mehr machen, nicht gleich abschrecken und außerdem Lesetipps sind.

Weiterhin sind die hier genannten Comics auch ohne größeres Vorwissen von vorangegangenen Storylines lesbar.

Die Kategorien

Wer gerne Fantasy liest, hat vielleicht Lust mit diesem Lieblingsgenre einzusteigen. Gleiches gilt für Fans aller möglichen anderen Genres, wie Science Fiction, Krimis, Belletristik, Biografien, Kindercomics und so weiter. Dafür habe ich meine Tipps in grobe Kategorien eingeteilt. Bei zusammenhängenden Serien beschränke ich mich hier auf den ersten Band, die weiteren ergeben sich dann ja von selbst. Wer alle einsteigergeeigneten Comics auf einmal sehen möchte, kann auch meine Kategorie Auch für Comic-Einsteiger*innen durchblättern.

Natürlich kann diese Liste niemals vollständig sein, aber ich werde diesen Beitrag stets ergänzen, sobald es neue passende Comicrezensionen hier im Blog gibt.

Habt ihr selber Tipps? Dann lasst mir doch einen Kommentar da.

Belletristik / Literarisches / Historisches

Biografien / Wissen

Fantasy / Science Fiction / Horror / Grusel / Mystery

Humor

Kindercomics (alle Genre)

Krimi / Thriller

Auch in den folgenden Blogs findet ihr Comictipps für Einsteiger*innen:

Bella’s Wonderworld

Life for Books

Luziferians Medienecke

Nerd mit Nadel

12 Comments

  • Eva-Maria Obermann
    8. Dezember 2020 at 11:59

    Danke für die vielen tollen Tipps, da ist auch für mich noch jede Menge dabei.

    LG
    Eva

    Reply
    • booknapping
      9. Dezember 2020 at 07:54

      Das freut mich sehr, Eva :-) Die Liste wächst auch stetig.
      LG
      Sandra

      Reply
  • Bücher Flocke
    7. Dezember 2020 at 20:51

    Danke für diese Zusammenstellung! “Der Traum von Olympia” – das kenne ich auch und fand es gut und herzzereißend.
    Auf meinem Blog würde ich gerne mehr Comics / Graphic Novels besprechen, stelle aber fest, dass mir dazu schlicht das Handwerkszeug fehlt – also Kriterien, um die Qualität von Comics wirklich einschätzen zu können. Mehr als etwas in Richtung “in Farbe” oder “alles schwarz-weiß” und “sehr realistisch gezeichnet” kann ich meistens nicht sagen. … Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen??
    Danke und viele Grüße,
    die Flocke

    Reply
    • booknapping
      9. Dezember 2020 at 07:53

      Hi Flocke :-)
      Freut mich, dass dir meine Zusammenstellung gefällt. Sie wächst auch stetig, da ich jeden neuen für Einsteigende geeigneten Comic hier mit aufliste.
      Zu deiner Frage: Grundsätzlich gilt, dass es hilft, andere Rezensionen zu lesen. In Blogs, vielleicht auch in Magazinen (Print und Online), so bekommst du erst einmal ein Gefühl dafür, was interessant sein könnte. Das gilt für Romane wie auch Comics gleichermaßen. Eine gute Rezension sollte dann immer auf die verschiedenen Aspekte eingehen, Szenario (Story), Zeichnungen und hinzukommen können Kolorierung, Panelaufteilung, Lettering. Insgesamt zählt aber ja, alles kann, nichts muss, wenn du für deinen eigenen Blog schreibst. Es ist schließlich deiner ;-) Falls du dich mehr mit dem Thema Comics beschäftigen möchtest, kann ich dir “Comics richtig lesen” von Scott McCloud empfehlen.
      Außerdem wird es wohl Zeit, dass ich endlich einen Beitrag über das Rezensieren von Comics schreibe :-D

      Ganz liebe Grüße
      Sandra

      Reply
      • Bücher Flocke
        21. Dezember 2020 at 19:41

        Liebe Sandra, sorry dass ich mich jetzt erst melde … manchmal gibt es bei mir Rückschläge ins Analoge, und ich kapiere nicht mehr, wo die Antwort auf einen Kommentar auftaucht (also: hier. Nicht auf meiner Seite. Logisch. ) aber lassen wir das:-) Danke auf jeden Fall für den Buchtipp. Werde ich glatt lesen. Denn ich möchte in der Tat mehr Graphic Novels besprechen, hätte aber einfach gerne mehr HIntergrundwissen – ohne gehts natürlich auch, ist aber nicht sonderlich ergiebig/fühlt sich nicht sehr sinnvoll an.
        VIele Grüße zurück!
        Die Flocke

        Reply
        • booknapping
          27. Dezember 2020 at 08:42

          Sehr gerne, liebe Flocke :-) Es können gar nicht genug Menschen über Comics schreiben!

          Reply
  • Michael Kleu
    8. August 2019 at 21:45

    Ich habe vor ein paar Monaten damit angefangen, mit meiner 5-jährigen Tochter Comics zu lesen. Das überfordert sie total. Die vielen bunten Bilder, die komplizierte Bildabfolge etc. ist zu viel. Ich musste ihr erst einmal in Ruhe erklären, dass man oben links anfängt und dann bis unten rechts liest und dass man jedes Bild für sich betrachtet.

    Bei meiner Frau ist das ähnlich. Sie hat nie Comics gelesen und findet das daher super komliziert.

    Ich finde das ganz interessant, weil ich schon als Kind Yps-Hefte, Mickey Maus, Fix und Foxy, Asterix und Obelix etc. gelesen habe und da quasi so reingewachsen bin. Mir war das bis vor Kurzem gar nicht bewusst, dass Comiclesen eine “Kulturtechnik” für sich ist.

    Ich würde mich super gerne erinnern, wie ich das erste Mal mit Comics in Kontakt getreten bin, aber da kann ich nur Vermutungen anstellen. Ich weiß noch nicht einmal, ob mir Comics vorgelesen wurden oder ob ich erst angefangen habe, als ich selbst lesen konnte.

    Reply
    • booknapping
      13. August 2019 at 19:46

      Hallo Michael,
      ja, das ist enorm spannend. Es gibt einige Dinge, von denen man selbst denkt, dass sie bei allen Mitmenschen so wären, wie bei einem selbst. Ich habe letztens ein Experiment gemacht und meiner Mutter Donald Duck-Hefte in die Hände gedrückt. Sie hat sie sehr gerne und ohne Probleme gelesen, war es aber aus der Kindheit bereits gewohnt. Dass das heute als Rentnerin noch klappt und außerdem begeistert fand ich super.
      LG
      Sandra

      Reply
  • Bella
    7. August 2019 at 14:55

    Hallo liebe Sandra,

    ein ganz toller Beitrag! Ich halte ja immer die Augen offen um für mich passende Comics zu finden. Tatsächlich hatte ich “Myre” auch schon in der Hand. Diesen Comic muss ich mir wohl endlich mal zulegen :)

    Liebe Grüße
    Bella

    Reply
    • booknapping
      13. August 2019 at 19:52

      Liebe Bella,
      freut mich sehr, dass dir mein Sammelbeitrag gefällt :-) “Myre” hat mir wirklich gut gefallen und die Leseprobe gibt ja auch schon einen guten Eindruck. Letztendlich ist es immer Geschmackssache, aber ich hoffe, meine Empfehlungen können trotzdem eine Orientierungshilfe bieten.
      Liebe Grüße
      Sandra :-)

      Reply
  • Claudia
    3. August 2019 at 13:12

    Bei den biografischen Comics kann ich noch „Der fünfte Beatle“ empfehlen, geht um Brian Epstein und ist gut gemacht :-)

    Reply
    • booknapping
      3. August 2019 at 14:37

      Hi Claudia und danke für deinen Einsteiger-Tipp. Da mich die Beatles nicht so sehr interessieren, ist mir dieser Comic wohl bisher nicht über den Weg gelaufen. Ich schaue aber demnächst rein, sobald ich es im Comicladen entdecke :-)
      LG
      Sandra

      Reply

Leave a Reply

Mit Absenden deines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

%d Bloggern gefällt das: