Alle Artikel mit dem Schlagwort: Panini Comics

Titelbild zeigt einen weißen Sessel mit Chrom auf dem ein Krümelmonster sitzt, dahinter ein Regal mit Comics

Booknappings Picklist: Comic-Neuerscheinungen Mai 2018

Zum dritten Mal präsentiere ich euch meine ganz persönliche Comic-Picklist, meine Auswahl an Neuerscheinungen auf dem Comicmarkt. Dieses Mal gibt es aber gleich zwei Änderungen. Zum einen werde ich nur einen Monat vorausschauen, da einfach so unfassbar viel Interessantes im Mai rauskommt. Eine Picklist für die Monate Mai und Juni zusammenzufassen, wäre einfach viel zu viel für einen Beitrag. Außerdem werde ich die Liste der Comic-Neuerscheinungen alphabetisch nach Verlagen sortieren. Und wie immer ist meine Auswahl natürlich völlig subjektiv und folgt meinen eigenen Vorlieben. Los geht’s. Verlage und Vorstellungsseiten der Titel sind jeweils direkt verlinkt und damit eine Leseprobe oft nur einen Klick entfernt. Viel Spaß! Picklist Comics: Neuerscheinungen Mai 2018 Avant Verlag Die Tage der Amsel ist eine Comic-Anthologie des Künstlers Manuele Fior und enthält insgesamt zehn seiner Kurzgeschichten. Die Leseprobe auf der Verlagswebseite hat mich aufgrund ihrer Eindringlichkeit sofort neugierig gemacht. Eine bunte Mischung an Stilen und Storys, die für diverse Magazine und Anthologien entstanden sind erwartet mich hier. Diese Aussicht auf viel Abwechslung mit Tiefgang bringt diesen Band auf meine Comic-Picklist.   Eine Geschichte …

Loading Likes...
Verregnetes Messesgelände

Menschen. Bücher. Comics. Zeichnungen. Das war meine Leipziger Buchmesse 2018 #lbm18

Vor genau einer Woche bin ich aus Leipzig zurückgekehrt. Wenn ich richtig gezählt habe, war dies mein achtes Jahr auf der Leipziger Buchmesse und ich werde nicht müde, immer und immer wieder hinzufahren. Angereist bin ich mit zwei Freundinnen, eine von ihnen (Ariane von nerd-mit-nadel.de) hat selbst bereits ausführlich von der #lbm18 berichtet. Und vom Schneechaos am Samstag und Sonntag hat mittlerweile vermutlich auch jeder erfahren. Glücklicherweise waren wir mit dem Auto da und sind nach drei Tagen in Leipzig bereits am Samstag langsam aber stetig über die verschneiten Straßen nach Hause gefahren. Denn mit dem Zug wären wir nicht weggekommen … Menschen Ein Highlight der Messe ist für mich immer viele Menschen zu treffen. All jene, denen ich meist nur auf Veranstaltungen wie dieser begegne. Blogger*innen, Autor*innen, Leser*innen, Zeichner*innen und viele mehr. Wen ich treffe und wen ich verpasse ist nie voll durchgeplant, dafür bin ich selbst zu chaotisch. In die zwei Tage passt einfach nur eine begrenzte Anzahl an Terminen und so versuche ich möglichst viel unterzubringen und dann aber noch einiges einfach dem …

Loading Likes...
Alle Comics auf einen Blick

Comics im November und Dezember 2017

10 Hefte, Trades, Hardcover Gute 10 Zentimeter hoch ist der Stapel der Comics, die ich im November und Dezember gelesen habe. Dieses Mal habe ich mehr auf deutsch gelesen als auf englisch, einen besonderen Grund dafür gibt es aber nicht, denn ich wähle immer ziemlich nach Lust und Laune aus. In diesen letzten zwei Monaten waren allerdings nochmal echte Highlights dabei. Für euch zusammengefasst, hier jetzt der Rückblick auf die gelesenen Hefte, Sammelbände und Hardcover in alphabetischer Reihenfolge. American Gods. Schatten Buch 1|2 – Gaiman / Russell Nach der TV-Serienadaption kommt nun auch die Umsetzung des Romans als Comic. Splitter hat die bisher in den USA bei Dark Horse erschienenen Hefte in einem schicken Hardcover-Sammelband herausgebracht. Die Zeichnungen sind eigenwillig und machten mir den Einstieg schwer, die Umsetzung ist dann aber wieder so gut, dass ich auf jeden Fall weiterlesen werde. Eine ausführliche Rezension habe ich hier im Blog veröffentlicht: American Gods. Schatten – Buch 1|2. Comicadaption. Splitter Verlag, 2017, HC, 144 Seiten, deutsch, Farbe. Daytripper – Moon / Bá Achtung: Highlight! Ich hatte so viel Gutes, …

Loading Likes...
Stapel Comics

Booknappings Picklist: Comic-Neuerscheinungen Januar/Februar 2018

Neue Comics?! Die “Namenlosen Tage” zwischen den Jahren verbringe ich gerne mit Stöbern. Ich stöbere nach Neuerscheinungen. Schaue Wunschlisten durch und aktualisiere sie. Und wühle mich auch gerne durch Backlists. Ein neues Lesejahr wartet auf mich und ich bin einfach irre neugierig, was mich erwartet, auf was ich mich freuen kann. Natürlich habe ich genug Lesestoff im Haus, aber der Reiz des Neuen ist doch immer da und so sehr ich Überfluss auch versuche zu vermeiden, mindestens bei Büchern und Comics bin ich wohl unbelehrbar. Regelmäßig alle zwei Monate möchte ich euch daran teilhaben lassen, welche auf dem deutschsprachigen Markt erscheinenden Comics mich interessieren und welche ich darüber hinaus empfehlen kann, da ich sie beispielsweise bereits im Original oder in anderen Ausgaben gelesen habe. Hier geht es also nur um Comics! Für die Auswahl habe ich mich durch die Seiten von circa 20 Comic-Verlagen geklickt. Einige wenige haben keine sehr benutzerfreundliche und gut strukturierte Seite, sodass ich nicht immer sagen, ob sie keine Neuerscheinungen haben oder sie gut versteckt sind. Ganz sicher fehlen auch noch …

Loading Likes...
Cover des Comics, daneben eine schwarze Lesebrille und ein Brillenetui in rot mit weißen Punkten. Alles auf rotem Hintergrund

Daytripper von Fábio Moon und Gabriel Bá

Es muss raus … Kennt ihr das, wenn eine Geschichte euch so beeindruckt, so viel in euch hinterlässt, dass ihr sofort und gleich etwas dazu schreiben müsst? Dass es raus muss, die Emotionen, die Leseerlebnisse und vielleicht auch das Gefühl, jetzt und gleich herausschrei(b)en zu müssen, wie tief berührt ihr seid? Ich habe gerade “Daytripper” beendet. Und genau dieses “Es muss raus …”-Gefühl spüre ich tief in mir. Meine Erkältung und die damit verbundene benötigte Ruhe ist zugleich ein Luxus und erlaubt es mir diesen Text sofort zu schreiben. Berechtigt … ist jedes Lob, das ich bisher über diesen Comic gehört und gelesen habe. Auch jede Lobeshymne, die auf und im Vorwort des Buches abgedruckt ist, ist passend und mitnichten übertrieben. Mein erstes Wort nach dem Zuschlagen des Bandes war “Wow!”. Fábio Moon und Gabriel Bá haben mit “Daytripper” ein Meisterwerk geschaffen, für dessen Beschreibung mir fast alle Worte fehlen. Ihre Kapitel, die das Leben (oder auch mögliche Leben?) des Brás de Oliva Domingos wiedergeben sind stets eine Ode an genau das: Das Leben. An die …

Loading Likes...

Universum der Comics (2) – Einstieg ins Marvel-Universum

Hey – ich bräuchte da mal was über Superhelden Wie ihr gleich lesen werdet, habe ich fast überhaupt keine Ahnung von Comics aus dem Hause Marvel (Spider-Man, X-Men, Guardians uvm.). Ich kenne und liebe zwar die Marvel-Verfilmungen, bin aber ansonsten eher im DC-Universum bewandert (Batman, Superman, Wonder Woman u. a.) und da kenne ich mich nur bei älteren Sachen etwas aus. Wenn ich Fragen zu Marvel-Charakteren habe, weiß ich allerdings sehr genau wen ich fragen kann: Meine liebe Freundin Ariane von “Nerd mit Nadel”! Und genau aus diesem Grund habe ich sie gefragt, ob sie einen Gastartikel in meiner Reihe “Universum der Comics” schreiben möchte. Ihr Beitrag war schneller fertig als sie selbst “ja” tippen konnte, denn sie brennt für Marvel und jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit ihrer Einführung ins Marvel-Universum für Einsteiger. Marvel? Auch für Comic-Einsteiger! Ein Gastbeitrag von Ariane alias Nerd mit Nadel Sandra hat eine neue Reihe in ihrem Blog gestartet, “Universum der Comics”, und hat mich gefragt, ob ich nicht dazu etwas beitragen möchte. Etwas sehr Spezielles. Obwohl Sandra und …

Loading Likes...
Jupiter's Legacy 1

Jupiter’s Legacy Band 1: Familienbande

Vor drei Wochen habe ich den ersten Band von Mark Millars neuer “Superhelden”-Serie gelesen. Jetzt ist auch meine Rezension online. Ich bin begeistert, so viel vorweg! Inhalt Sheldon Sampson träumt. Alle Menschen träumen und viele erinnern sich an ihre Träume. Aber Sheldon Sampsons Traum ist anders. Sein Traum ruft ihn an einen bestimmten Ort.

Loading Likes...