MENU
Gewinnspiel

[beendet] Booknappings Dezember Runde 3 von 4 #bookzember **Verlosung 15.-17.12.**

Zwei Fantasyromane vor einer Plüschassel

Und schon sind wir bei Runde 3 in Booknappings Dezember #bookzember angekommen. Ihr wisst ja, die Zeit rast. Ich freue mich sehr, dass ich euch unter anderem dank Unterstützung einiger Verlage zum Ende des Jahres mit tollen Highlights verwöhnen darf. Dafür packe ich fünf kleine Gewinnpäckchen an vier Terminen. Jedes enthält einen phantastischen Roman oder einen Comic und eine kleine Überraschung von mir. Heute habe ich gleich zwei phantastische Bücher und darf somit zwei Gewinner*innen ziehen.

Am Samstag, den 15. Dezember 2018, startet die DRITTE Runde.
Gewinnen könnt ihr EINES dieser zwei Bücher:

In Kalabrien von Peter S. Beagle

Der Fall von Gondolin von J. R. R. Tolkien (Hrsg. Christopher Tolkien)

und jeweils eine kleine Überraschung :-)

Anzeige

In Kalabrien gehört zu meinen Highlights des Jahres 2018. Zauberhaft und trotzdem nicht vergleichbar mit Beagles großem Erfolg Das letzte Einhorn erzählt es vom Bauern Claudio Bianchi. Dieser lebt zurückgezogen mit einigen Tieren auf einem kleinen Hof. Eines Tages erblickt er ein Einhorn auf seinem Grundstück. Die Grenzen zwischen Fantasie und Realität sind fließend in diesem neuesten Roman des Autors. Eine Empfehlung unbedingt auch für Leser*innen, die ungerne Fantasy lesen – wenn ich das auch nicht verstehen kann ;-) Meine Rezension findet ihr hier: In Kalabrien von Peter S. Beagle. Wer direkt zur Leseprobe springen möchte, findet diese hier auf der Webseite der Hobbit Presse.

Der Fall von Gondolin ist diesen Monat in einer von Alan Lee illustrierten Ausgabe erschienen. Obwohl ich mittlerweile mehr als 50 Bücher von Tolkien beziehungsweise über Tolkien-Themen in meinem Regal stehen habe, fehlt mir dieses tatsächlich noch. Das wird aber nicht mehr lange der Fall sein, alleine die Illustrationen sind umwerfend schön. Rezensiert wurde es kürzlich erst auf Phantastisch Lesen (Link). Es lohnt sich, dort vorbeizuschauen. Eine Leseprobe steht auf der Verlagswebseite zur Verfügung: hier entlang zur Leseprobe bei Klett Cotta.

Der Fall von Gondolin Buchrückseite mit Inhaltsbeschreibung

Der Fall von Gondolin – die schöne Rückseite

Ein ganz dickes Dankeschön geht an den Klett Cotta Verlag (Link) für die Unterstützung dieser Verlosung!

Mitmachen

Dieses Gewinnspiel läuft auf meinen Kanälen (Blog, facebook, Instagram) und mitmachen könnt ihr von SAMSTAG, den 15.12. bis MONTAG, den 17.12.18.

Dafür hinterlasst einfach hier im Blogbeitrag einen Kommentar. Wenn ihr mögt, erzählt mir doch welchen phantastischen Roman oder Comic ihr als letztes gelesen habt.

Außerdem gibt es Zusatzchancen

Blase in Eis gefrorenAuf jedem meiner drei Channels (Blog, facebook, Instagram) kann je ein Los gesammelt werden, das dann mit eurem Namen in meine “Lostrommel” kommt. Die Gewinnspielbeiträge für #bookzember Booknappings Dezember Runde 3 von 4 findet ihr auch hier:

facebook (Link)
Instagram (Link)

Insgesamt sind also drei Lose je Gewinnspiel möglich, wenn ihr auf allen genannten drei Kanälen kommentiert. Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch allen viel Glück!

Auslosung

Ich lose bis Donnerstag, den 20. Dezember aus und verkünde die Gewinner*innen. Mit Teilnahme gibst du dein Einverständnis, dass ich dich auf den genannten Channels als Gewinner*in nennen darf. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ist möglich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiter geht es dann am Samstag, den 22. Dezember mit der Runde 4 von 4 in #bookzember Booknappings Dezember, dann gibt es noch einmal einen Comic! :-)

Gewonnen haben:

Mi Schäfer – In Kalabrien
Bibi Ungureanu – Der Fall von Gondolin
Herzlichen Glückwunsch!

Loading Likes...

24 Comments

  • booknapping
    booknapping
    18. Dezember 2018 at 20:22

    Lieben Dank an euch alle für die Teilnahme an meiner Runde 3 im #bookzember!
    Das Los ist auf diese Gewinnerinnen gefallen:
    Mi Schäfer bekommt “In Kalabrien” (mit ihrer Teilnahme hier im Blog)
    und
    Bibi Ungureanu gewinnt “Der Fall von Gondolin” (mit ihrer Teilnahme auf fb)

    Herzlichen Glückwunsch an euch beide und eure Bücher nebst kleiner Überraschung gehen spätestens am Wochenende an euch raus.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    Reply
  • Avatar
    booksnstories
    17. Dezember 2018 at 14:42

    Da hast du zum kleinen Finale ja einen raus ;)
    Ich würde gern für den Tolkien in den Lostopf hüpfen.
    Aus dem Bereich Phantastik habe ich zuletzt “Mortal Engines” von Philipp Reeve gelesen, wollte das unbedingt noch vorm Anschauen vom Film erledigen. War wenn auch nicht überragend, doch solide gute Unterhaltung. Bin gespannt auf die anderen Romane.

    Grüßle
    Christina

    Reply
  • Avatar
    Moony
    16. Dezember 2018 at 10:07

    Hallo Sandra,

    zwei tolle Bücher die du verlost.
    Ich würde zu “Kalabrien” tendieren, auch wenn ich letztes Jahr Herr der Ringe gelesen habe und daran anknüpfen könnte.

    Es ist schon ein bisschen her, dass ich Fantasy gelesen habe, aber in diesem Monat habe ich den SciFi-Klassiker “Die linke Hand der Dunkelheit” von Ursula Le Guin gelesen und kann es empfehlen.

    Viele Grüße

    Moony

    Reply
  • Avatar
    Elisa
    15. Dezember 2018 at 19:00

    Hallöchen Sandra,

    ich hatte bereits auf Instagram kommentiert (meine Name dort ist Reisender Bücherwurm). Mich interessieren beide Bücher, wobei ich wenn ich wählen könnte “In Kalibrien” nehmen würde.

    Mein letztes Fantasybuch beendete ich gestern und es war “Four Roads Cross” der vierte Band der Craft Sequence von Max Gladstone.

    LG
    Elisa

    Reply
  • Avatar
    Bina
    15. Dezember 2018 at 18:43

    Ich hab zuletzt ‘der Weg der Könige’ von Brandon Sanderson gelesen…auch ein tolles Buch…aber nix kommt an Tolkien ❤️

    Reply
  • Avatar
    Kathi
    15. Dezember 2018 at 17:40

    Beide Bücher hören sich gut an. Da versuche ich doch auch mal mein Glück. Zuletzt habe ich „Die unendliche Geschichte“ erneut gelesen. Eines meiner absoluten Lieblinge seit meiner Kindheit. Als nächstes steht „Krieg und Frieden“ auf dem Plan. Weniger phantastisch, aber gut geschrieben.
    Liebe Grüße,
    Kathi

    Reply
  • Avatar
    Luca
    15. Dezember 2018 at 16:26

    Der Fall von Gondolin ist auch das letzte Buch von Tolkien, was mir noch fehlt.

    Reply
  • Avatar
    Christina P.
    15. Dezember 2018 at 13:43

    Hallo,
    “In Kalabrien” klingt ganz interessant, da würd ich mich sehr drüber freuen.
    Hab mir grad jeweils den 2. Band von Myre und I hate Fairyland geholt, das sind Comics. Und ich lese sehr gern die Urban Fantasy Serie Das Erbe der Macht :-)
    LG und einen schönen 3. Advent,
    Christina P.

    Reply
    • Avatar
      Christina P.
      15. Dezember 2018 at 13:44

      P.S.: Auf Facebook folge ich dir als “La Tina”

      Reply
  • Avatar
    Volker Schilling
    15. Dezember 2018 at 13:17

    Ja PERFEKT. Gondolin stand sowieso auf meiner Leseliste. Wäre toll es jetzt einfach zu gewinnen.

    Reply
  • Avatar
    Robert Gast
    15. Dezember 2018 at 12:30

    Brennen muss Salem von Stephen King. Man sollte auch mal wieder was Älteres lesen. ;)

    Reply
  • Avatar
    Monika Holte
    15. Dezember 2018 at 12:14

    Liebe Sandra,
    auf meinem Nachttisch liegt das Buch Hurins Kinder und ich schaue da abends immer noch mal kurz rein. Ich liebe Tolkien. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Monika

    Reply
  • Avatar
    Lilli
    15. Dezember 2018 at 12:03

    Das stimmt! Die beiden Bücher sind eher Kinder-/Jugendbücher, vor allem die Schule der Alyxa ist dafür aber ein sehr rasanter Roman.

    Ein schönes Adventswochenende noch!
    Lilli

    Reply
  • Avatar
    Trolldottir
    15. Dezember 2018 at 11:40

    Aktuell lese ich Wedora von Markus Heitz. Das erste Heitz-Buch seit vielen Jahren und irgendwie erkenne ich die Muster wieder, nach denen er schreibt, aber es packt mich nicht mehr so wie früher.

    Ich schleiche schon ewig um die neuen Ausgaben und neuen Geschichten von Tolkien herum, unter anderem auch, weil ich Alan Lees Illustrationen so liebe (ausgerechnet die im Silmarillion sind dann nicht von ihm …).

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      15. Dezember 2018 at 11:58

      Hallo Trolldottir,
      was ein schöner Zwergen(?)name :-) Ich habe ein ähnliches Problem mit den Büchern von Markus Heitz, werde aber nach einer längeren Pause vielleicht nächstes Jahr mal wieder was von ihm lesen. Seine Lesungen sind übrigens immer ein Highlight! Er ist einfach ein super Entertainer.
      Ich wünsche dir viel Glück und sende liebe Grüße,
      Sandra

      Reply
  • Avatar
    Lilli
    15. Dezember 2018 at 10:57

    Hallo Sandra,

    wo Hobbitpresse drauf steht, ist immer was Gutes drin ;) Ich habe zuletzt “Fionrirs Reise geht weiter” von Andreas Arnold und “Die Schule der Alyxa” von R.L. Ferguson gelesen (zumindest aus dem Bereich Fantasy)! Aktuell lese ich wieder “Der Hobbit”

    Liebe Grüße
    Lilli

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      15. Dezember 2018 at 11:56

      Liebe Lilli,
      mir geht es auch so, die Titel der Hobbit Presse gefallen mir meist alle sehr gut. Die Auswahl ist eben eine sehr gute. Deine letzten Phantastik-Titel werde ich mir später noch ansehen :-)
      Liebe Grüße und viel Glück,
      Sandra

      Reply
  • Avatar
    Mi
    15. Dezember 2018 at 10:38

    Da mache ich einen großen Satz in den Lostopf! Beide Bücher stehen noch auf meiner Wunschliste! Tolkien vorallem wegen der Illustrationen, aber in Kalabrien möchte ich unbedingt noch lesen ^_^

    Mein letztes Fantasybuch – wenn man es denn ein solches nennen kann – war “Die wundersamen Koffer des Monsier Perle” – unglaublich märchenhaft und, obwohl er Einstieg etwas verwirrend war, ein wahnsinnig poetisches und zartes Buch ^-^ Hat mir sehr gefallen.
    Einen schönen dritten Advent wünsche ich Dir =)

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      15. Dezember 2018 at 11:55

      Huhu Mi,
      das Buch klingt toll, da werde ich auf jeden Fall mal reinschauen! Viel Glück und einen schönen dritten Advent auch für dich.
      Liebe Grüße,
      Sandra

      Reply
  • Avatar
    Martin
    15. Dezember 2018 at 09:26

    Liebe Sandra,
    nachdem ich die Letzte Runde verpasst habe, werfe ich diesmal wieder meinen Hut in den Ring. Immerhin haben mir Bücher der Hobbitpresse schon so manch schöne Stunde bereitet.
    Ich bin mal gespannt, ob es mehr werden.

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      15. Dezember 2018 at 11:54

      Hallo Martin,
      wie schön, dass du dabei bist und ich wünsche dir viel Glück!
      Liebe Grüße,
      Sandra

      Reply
  • Avatar
    Kathrin
    15. Dezember 2018 at 09:19

    Liebe Sandra,

    “In Kalabrien” habe ich letztes Jahr auf Englisch gelesen – ein ganz bezauberndes Buch! “Der Fall von Gondolin” steht allerdings noch auf der Wunschliste, weshalb ich mein Glück trotzdem versuche – im Gewinnfall würde ich das Paket dann einfach mit einer/einem anderen Teilnehmer*in teilen. :)

    Mein letzter Fantasyroman war der drittel Teil der “Dunkle Turm”-Saga, wobei hier ja zig Genres vermischt werden. XD Im Comic-/Mangabereich habe ich vorgestern “After School Nightmare” beendet. Da hält sich der Fantasyanteil aber arg in Grenzen und auch sonst fand ich den Manga eine Katastrophe. Warum, werde ich voraussichtlich dieses Wochenende noch auf dem Blog berichten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Kathrin

    Reply
    • booknapping
      booknapping
      15. Dezember 2018 at 11:53

      Liebe Kathrin,
      schön, dass du wieder dabei bist, ich wünsche dir viel Glück für die Verlosung!
      Den Gewinn kannst du übrigens nur schwer teilen, da ja jedes Buch einzeln verlost wird :-D Falls das Los für In Kalabrien auf dich fällt, könntest du es ja vielleicht verschenken? ;-)
      Den dunklen Turm hatte ich mal in meinen Regalen, habe die Reihe dann aber ungelesen wieder weggegeben, weil ich gerade nicht so recht Lust drauf hatte. Ich glaube aber, ich werde mir irgendwann mal die Comics vornehmen.
      Liebe Grüße,
      Sandra

      Reply
      • Avatar
        Kathrin
        15. Dezember 2018 at 17:21

        Wer lesen kann… XD Ich habe das mit dem “eines der zwei Bücher” ganz übersehen, als ich gedanklich zurück nach Kalabrien bin. :D

        Beim Dunkeln Turm mit den Comics zu starten, ist sicher eine gute Idee angesichts der außergewöhnlichen Story.

        Reply

Hinterlasse mir einen Kommentar

Mit Absenden deines Kommentars akzeptierst du meine Datenschutzbestimmungen.

%d Bloggern gefällt das: