Schlagwort: Klett Cotta Verlag

Menschen. Bücher. Comics. Zeichnungen. Das war meine Leipziger Buchmesse 2018 #lbm18

Verregnetes Messesgelände
Loading Likes...

Vor genau einer Woche bin ich aus Leipzig zurückgekehrt. Wenn ich richtig gezählt habe, war dies mein achtes Jahr auf der Leipziger Buchmesse und ich werde nicht müde, immer und… Weiterlesen

“Der Reisende” von Ulrich Alexander Boschwitz. Eine Rezension.

Buch liegt neben einer schwarzen Brille und einem Tuch auf einem hellen Untergrund
Loading Likes...

The Man Who Took Trains Unter diesem Titel wurde Boschwitz’ Roman 1939 in England erstmals veröffentlicht. In einer vom Originalmanuskript ins Englische übertragenen Fassung erzählt der Autor die Geschichte von… Weiterlesen

Draconis Memoria 1 – “Das Erwachen des Feuers” von Anthony Ryan

Buchcover vor einer Berglandschaft. Cover zeigt einen feuerspeienden Drachen.
Loading Likes...

Einzig auf dem arradsianischen Kontinent leben sie – die blauen, grünen, roten und schwarzen Drachen. Aber für die Menschen zählt nur ihr Blut. Denn dieses erlaubt einigen wenigen Auserwählten unter… Weiterlesen

Schlacht ganz ohne Getümmel – “Das Herz der verlorenen Dinge” von Tad Williams

Buch auf einem Kissen im Ohrensessel darüber die Plüschkellerassel
Loading Likes...

Ein Roman aus Osten Ard So der Untertitel dieses Romans von Tad Williams, mit dem er “Das Geheimnis der großen Schwerter” oder umgangssprachlich auch als “Osten Ard-Tetralogie” bezeichnet nahtlos weiterführt.… Weiterlesen

Ist unsere Realität bereits die Dystopie? – “Peripherie” von William Gibson

Verzerrtes Bild, das Geschwindigkeit andeutet zeigt Gibsons Buch Peripherie
Loading Likes...

Die nahe Zukunft Ende des 21. Jahrhunderts. Die 70 Jahre vorausliegende Zukunft. Ein Game. Ein Mord im Game. Das Game ist kein Game. Der Jackpot. London. Hefty Mart als Monopolist… Weiterlesen